Standortentwicklungsstrategie

Das übergeordnete Ziel der Standortentwicklungsstrategie Viamala/Mittelbünden (https://www.gr.ch/DE/institutionen/verwaltung/dvs/awt/Dokumente/SES_Viamala_Mittelbuenden.pdf)
ist die Erhaltung und Stärkung der ganzen Region als attraktiver und zukunftsfähiger Lebens-, Wohn- und Wirtschaftsraum. Dabei werden folgende drei Strategien bei der Standortentwicklung verfolgt:

  • Touristisches Profil schärfen
  • Wohnstandorte stärken
  • Voraussetzungen für Gewerbe- und Dienstleistungsbetriebe verbessern.

Zur Erreichung der im Tourismus definierten Ziele stehen im Bereich Tourismusentwicklung insbesondere eine Auswahl an Förderbereichen (https://www.gr.ch/DE/institutionen/verwaltung/dvs/awt/tourismus/Seiten/default.aspx) zur Verfügung. Erfolgsgeschichten aus Graubünden und Informationen zu Fördermöglichkeiten für innovative Unternehmen werden hier (https://www.gr.ch/DE/institutionen/verwaltung/dvs/awt/wirtschaftsstandort/Seiten/Wirtschaftsstandort.aspx) beschrieben.

KONTAKT

Region Albula 

Daniel Kunfermann Maissen
Regionalentwicklung
Stradung 26, 7450 Tiefencastel

Telefon               +41 81 254 56 22
Mobile                +41 78 751 23 94

daniel.kunfermann@region-albula.ch