Wir verwenden Cookies und Tracking-Technologien gemäss unserer Datenschutzerklärung, um Ihnen das beste Web-Erlebnis zu bieten. Datenschutz

ALLE ÄMTER der Region Albula auf einen Blick 

Berufsbeistandschaft Albula
Stradung 26, CH-7450 Tiefencastel                Telefon: +41 81 254 56 34

Betreibungs- und Konkursamt Albula
Stradung 26, CH-7450 Tiefencastel                Telefon: +41 81 254 56 25

Geschäftsstelle und Erwachsenenbildung
Stradung 26, CH-7450 Tiefencastel                Telefon: +41 81 254 56 20 

Regionalentwicklung
Stradung 26, CH-7450 Tiefencastel                Telefon: +41 81 254 56 22

Zivilstandsamt Albula
Stradung 26, CH-7450 Tiefencastel                Telefon: +41 81 254 56 30

Weitere Details und Informationen entnehmen Sie aus den oben aufgeführten gelben Registern. 

28. August 2019
"Dringend gesucht: Fachkraft"

Einladung zum Parc Ela-Gipfeltreffen:
Lernen und diskutieren bei Kaffee und Gipfeli

"Dringend gesucht: Fachkraft"

Mittwoch, 28. August 2019, 9.30-11.30 Uhr,

im Alters- und Pflegeheim envia in Alvaneu Dorf

Anmeldung unter: parc-ela.ch/gipfeltreffen
Unkostenbeitrag CHF 10 (inkl. Kaffee und Gipfeli)

Immer mehr Branchen und Unternehmen in der Schweiz bekunden Mühe, qualifizierte Arbeitskräfte zu finden. Noch grösser ist der Fachkräftemangel im Bergkanton Graubünden, der schweizweit am stärksten betroffen ist. Das Parc Ela-Gipfeltreffen am Mittwoch, 28. August 2019 von 9.30 bis 11.30 Uhr geht der Frage nach, wie Stellen in "Randregionen" erfolgreich mit Fachkräften besetzt werden können. Denkanstösse liefert ein Inputreferat des Churer Unternehmers Haempa Maissen.

Im anschliessenden Podium gehen wir mit regionalen Branchenvertretern der Frage nach, was Arbeitgeber tun können, um Fachkräfte zu gewinnen und zu halten. Dazu eingeladen sind aus dem Gesundheitswesen, Frau Direktorin Christine Demarmels (Gesundheitszentrum Savognin AG), als Vertreter des Baugewerbes, Herr Enrico Uffer (Inhaber Uffer AG Savognin), aus dem Detailhandel, Herr Bruno Zenklusen (Geschäftsführer Puracenter AG, Lenzerheide) sowie der Touristiker und Hotelier, Herr Andreas Züllig (Präsident hotelleriesuisse und Gastgeber Hotel Schweizerhof, Lenzerheide).

Lernen Sie und diskutieren Sie mit!

 

Daniel Kunfermann Maissen, Regionalentwickler Region Albula

Einladung Gipfeltreffen Fachkraft gesucht (PDF 196.75 KB)Ausschreibung Gipfeltreffen Fachkraft gesucht (PDF 92.17 KB)

Termine / Konferenzen Gemeindepräsidenten

Freitag, 30. August 2019, 08.30 Uhr

5. Präsidentenkonferenz 2019

Freitag, 18. Oktober 2019, 08.30 Uhr

6. Präsidentenkonferenz 2019

Freitag, 29. November 2019, 08.30 Uhr

7. Präsidentenkonferenz 2019

Perimeter der Region Albula

Kooperationen schaffen Mehrwerte und Aufmerksamkeit

Die regionalen bergbahnen sind bedeutend für die wirtschaftliche leistungskraft

Anlässlich der letzten Präsidentenkonferenz der Region Albula vom 22. März 2019 wurden die Verantwortlichen der regionalen Bergbahnen zu einem Kontaktaustausch nach Tiefencastel eingeladen. Der Vorsitzende der Präsidentenkonferenz, Simon Willi, hat die anwesenden regionalen Bergbahnvertreter auf die Wichtigkeit der regionalen Standort-Entwicklungsstrategie hingewiesen. Zu Gast war auch  Regierungsrat Marcus Caduff, der zum Thema "Zusammenspiel Bergbahnen und Tourismus" referierte. Mit seiner Anwesenheit hat er nicht nur den Teilnehmern seine Wertschätzung zum Ausdruck gebracht, sondern der Thematik Politik und Bergbahnen grosses Gewicht verliehen.

Erwachsenenbildung - Nächster Kurs

Schwingungserhöhung der Erde und 5G-Netz

Daten: Freitag, 23. August 2019, von 19.00 Uhr bis 21.00 Uhr

 

Immer mehr Menschen glauben bzw. halten es für möglich, dass wir in ganz besonderen Zeiten leben, vielleicht sogar in den interessantesten und spannendsten Zeiten der bisherigen Menschheitsgeschichte!

Pessimisten sehen dabei das Ende der Welt voraus oder zumindest die Selbstvernichtung der Erdenmenschheit. Optimisten dagegen sehen jetzt eine Chance auf einen Sprung in unserer Evolution. Einige stehen zwischen diesen Extremen. So glauben z.B. evangelikale Christen vor allem in den USA, dass wir in den Zeiten der Johannes-Offenbarung leben und erwarten daher zunächst das Armageddon, bevor rosigere Zeiten für uns anbrechen. Zionisten erwarten in absehbarer Zeit den Messias und glauben, diesen Zeitpunkt aktiv herbeiführen zu können. Wissenschaftler warnen vor Gefahren des Klimawandels.

Was sagt die Physik? Was die Kosmologie? Was ist evolutions-biologisch vorstellbar? Hilft uns die Philosophie weiter? Und was hat das alles mit 5G zu tun?

Etwas all diese Themen Verbindendes sind Begriffe wie Schwingung, Welle, Frequenz. Die Schwingung ist die Grundbewegung in unserem Universum. Wir Menschen sind elektro-magnetische Wesen. Wenn unsere Synapsen „feuern“, finden elektrische Impuls-Übertragungen statt.

Wie wird die Zukunft der Menschheit also aussehen? Was zeichnet sich jetzt eventuell bereits ab? Und wie wirkt sich das alles auf uns aus?

Komm mit auf einen Streifzug durch Wissenschaft, Philosophie und Religion und erfahre Dinge, die Du so (noch) nicht in der Zeitung finden wirst.

 

Kursleiter: Marc Aurel Hebeler, Alpbach 3408, 9620 Lichtensteig

Kursort: Sitzungszimmer im Bürohaus Stradung 26, 7450 Tiefencastel

Kosten: CHF 30.– / Person, Abendkasse